Gemeindehaus Wörth

  • P1180907a2
  • P1180967bearbeitet 2
  • P12
  • P1190885
  • P1190893a
  • P1190903
  • P1190900
  • P1190910
  • P1190068a
  • P1190029a
  • P1190075b
  • P1180996bearbeitet 1
  • P1180998
  • P20
  • P1190083a
  • P1190095a
  • P18
  • P1190089a
  • P21
  • P1190107b
  • P1190025a
  • P13
  • P14
  • P1190047a
  • P1190906
  • P1190883
  • P1190038a
  • EG4 Wrth
  • Lageplan Wrth4
P1180907a2
P1180967bearbeitet 2
P12
P1190885
P1190893a
P1190903
P1190900
P1190910
P1190068a
P1190029a
P1190075b
P1180996bearbeitet 1
P1180998
P20
P1190083a
P1190095a
P18
P1190089a
P21
P1190107b
P1190025a
P13
P14
P1190047a
P1190906
P1190883
P1190038a
EG4 Wrth
Lageplan Wrth4

 

Gemeindehaus Wörth: Dorfladen, Arztpraxis und Bücherei

 

Das Gemeindehaus

Das neue Gemeindehaus nimmt in seinen 3 Geschossen wichtige Nutzungen für den Ort auf :

- einen selbstorganisierten Dorfladen

im Erdgeschoß direkt am Platz für die Versorgung am Ort und nachbarschaftlichen Kontakt

- ein kleines Begegnungszentrum

daneben als Treffpunkt und frei verfügbarer Raum für keinere Veranstaltungen. Dieser Raum kann bei Bedarf durch Öffnen einer Schiebewand mit dem Laden verbunden werden.

- eine Praxis "Arzt am Ort"

im Obergeschoß vom Platz aus gesehen und vom Kirchenweg ebenerdig zu erreichen.

- die Gemeindebücherei

im 2.OG in einen großen lichten Raum bis unter das Dach.

Ein öffentliches Treppenhaus mit Aufzug an der attraktiven Gebäudeseite im Westen inszeniert mit großem Fenster den Ausblick auf die Kirche und erleichtert die Erreichbarkeit der Einrichtungen von den beiden Geländeebenen, vom Platz und vom Kirchenweg.

 

Neuer Dorfplatz in der Ortsmitte

Mit Dorfplatz und Gemeindehaus wurde eine neue Ortsmitte in Wörth geschaffen, zentral gelegen neben Kirche und Ortsdurchfahrt.

Für eine nutzbare Platzfläche fangen die Platzwände einen Teil des steilen Hanges ab. Das Gemeindehaus Im Süden weist auf der Platzseite ein zusätzliches Geschoß auf, den Höhenunterschied zu den benachbarten Gärten überbrückt eine gestufte Mauer.

Der Platz selbst hebt sich mit flachen Stufen aus dem Verkehrsgeschehen heraus und ist für Dorffeste und Märkte möblierbar. Er ist barrierefrei zu begehen und zu durchqueren.

Zum Aufenthalt laden Stühle auf der Terrasse vor dem Haus, Bänke mit einer Wasserstelle entlang der seit- lichen Mauer und ein großes Sitzpodest unter der Baumkrone des Ahorns in der Platzmitte ein. Der Maibaum wird hierher auf eine Geländestufe versetzt.

Den unteren Endpunkt der Mauer bildet. Im kleinen Pavillon am Ende der Mauer konnte nach Wegzug der Banken ein Geldautomat eingerichtet werden.

 

Gemeindehaus Wörth

 

Bauher: Gemeinde Wörth

Baukosten Gemeindehaus KG 300 + 400: 2.300.00,00 EUR

Baukosten Dorfplatz KG 300 + 400 500: 577.00,00 EUR

Leistungsphasen: LPH 1-9

Fertigstellungsjahr: 2014

Zusammenarbeit Aussenanlage: Weihs Landschaftsarchitektur